Patienteninformationen, Anmeldung und Aufenthalt:

Die Fachklinik Dr. Herzog ist ein privates Krankenhaus. Privat Versicherte, aber auch Selbstzahler werden behandelt. Versorgungsverträge mit den gesetzlichen Krankenversicherungen liegen nicht vor, in Einzelfällen konnten in der Vergangenheit Kostenübernahmen erreicht werden; eine Nachfrage sollte erfolgen.

Informationen zur Abrechnung erhalten Sie über unsere Abrechnungsabteilung (Telefon: +49 (0) 6043 9830, Fax: + 49 (0) 06043 983 194, Email: info@fachklinikdrherzog.de).

Welche Unterlagen sollten zu einer Behandlung mitgebracht werden?

  • Bisherige und vor allem aktuelle Arztberichte, sofern nicht schon vorab übermittelt.
  • CD´s mit CT Bildern, MRT-Bildern und andere Bildgebung.
  • Laborbefunde
  • Biopsie- oder Histologiebefunde der feingeweblichen Untersuchung durch den Pathologen (z.B. nach Biopsie oder Operation).
  • Eine Zusammenstellung der derzeit eingenommen Medikamente.
  • Eine Auflistung möglicher Allergien
  • Der Jahreszeit angepasste Kleidung, um sich auch außerhalb der Klinik zu bewegen.
  • Sportsachen zur Nutzung des Gymnastik- und Trainingsraums
  • Eine Waschmaschine einschließlich Waschpulver und ein Wäschetrockner stehen zur Verfügung.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne mit unserer Aufnahmeabteilung in Verbindung setzen (Frau Emrich, Telefon: +49 (0) 6043 983 123, Fax: + 49 (0) 06043 983 194, Email: patientenaufnahme@fachklinikdrherzog.de).

EnglishGerman