Zytostatische Medikamente

Substanzen, die das Wachstum von Tumorzellen bevorzugt hemmen, aber auch gesunde Zellen in gewissem Ausmaß schädigen können. Häufig wird dabei die Zellteilung verhindert (siehe auch Chemotherapie).

Zytostatika

Arzneimittel, die das Tumorwachstum hemmen oder die Tumorzellen direkt angreifen. Zytostatika, die ausschließlich Tumorzellen angreifen und gesunde Zellen schonen, gibt es bisher noch nicht.

Zytologie

Wissenschaft und Lehre vom Bau und von den Funktionen der Zelle. Wird auch gebraucht für die mikroskopische Untersuchung von Zellen im Abstrich oder Punktionsmaterial von Körpergewebe bzw. Zellausstrick von Körperflüssigkeiten.

Zytoknie

Vom menschlichem Gewebe produzierte Substanzen, die u. a. zur Aktivierung von Zellen beitragen.

EnglishGerman